Mein erster Ebook-Reader und JA, ich bin begeistert ;-)

Zu Weihnachten und meinem Geburtstag habe ich von meinem Freund einen Ebook-Reader von Pocketbook geschenkt bekommen und ich bin wirklich sehr begeistert davon!!!

Wer hätte das gedacht? Eigentlich war ich Anfangs nämlich nicht  wirklich davon angetan, da ich das „richtige“ Buch aus Papier bevorzuge, aber ich habe meine Meinung geändert und finde,dass so ein Ebook-Reader doch schon ziemlich praktisch ist.

So denke ich beispielsweise an die wunderbare Buchmesse in Frankfurt zurück, wo ich mindestens 20!!! Bücher mit mir rumgeschleppt habe und danach hatte ich wirklich Muskelkater  gehabt*lach* und so ein Ebook- Reader ist da doch schon viel, viel leichter.

Ein weiterer persönlicher Vorteil für mich ist, dass ich nun auch in der Nacht lesen kann, was vorher nicht möglich war und auch zu der ein oder anderen Auseinandersetzung mit meinem Freund geführt hatte, wenn ich in der Nacht mit meiner kleinen Leselampe (die den ganzen Raum erhellt hat 😉 ) Bücher gelesen habe und mein Freund am nächsten Tag sehr früh aufstehen musste.

(Ich muss dazu sagen, dass wir uns einen Raum in unserer kleinen Wohnung teilen müssen…)

Ich freue mich, dass ich nun einen Ebook-Reader besitze und möchte diesen nicht mehr missen! Natürlich bleibt das Buch aus Papier für mich weiterhin bestehen und es bleibt auch meine erste Wahl, denn man kann dieses Gefühl, wenn man ein Buch in der Hand hält, die Seiten umblättert und den Duft der Bücher einsaugt nicht nachmachen und auch ein Ebook-Reader kann dieses Gefühl nicht ersetzen.

Besonders toll finde ich auch, dass ich keinen Kindle von Amazon geschenkt bekommen habe, denn nun kann ich die Onleihe Erft nutzen und mir viele tolle Ebooks und andere digitale Medien aus unserer Bibliothek ausleihen :-p.

CIMG4339 Mein erstes Ebook  war übrigens “ Wen der Rabe ruft“ von Maggie Stiefvater. Ich kann euch dieses Buch weiterempfehlen, denn ich habe es an einem Tag und einer Nacht durchgelesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht ;-). Eine Rezension hierzu wird im nächsten Jahr hier auf meinem Blog veröffentlicht werden ;-).

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein erster Ebook-Reader und JA, ich bin begeistert ;-)

  1. Dann mal viel Spaß mit deinem E-Reader. 🙂
    Als ich auf der fbm war konnte ich keine Bücher mitschleppen. 😀 War nämlich Samstags dort. x)
    Und ja, du hast recht. Es hat ganz klare Vorteile!

    Guten rutsch ins neue Jahr, viele liebe grüße,
    Henni 🙂

    • Danke lieber Henni! Ich war Sonntags auf der Buchmesse und ich konnte einfach nicht an den ganzen tollen Büchern vorbei gehen ;-).

      Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
      Viele liebe Grüße,
      Jane

  2. Liebe Jane,
    das freut mich, dass du jetzt auch einen E-reader hast. Ich bin ja auch schon längere Zeit ein Fan von diesen Teilen. Schade finde ich aber, dass ich mit meinem Kindle nicht bei euch ausleihen kann. Evtl. werde ich mir dafür aber auch nochmal einen anderen anschaffen. Ich schaue mir jetzt auf jeden Fall mal den Link zu deinem an, denn den Tolino möchte ich eigentlich nicht wirklich kaufen. 😉
    Achso ja, ich freue mich, dass du nun wieder bloggst, ich werde jetzt auch weiter machen, bis jetzt hatte ich ja nicht wirkich den Nerv dazu. 😦
    Alles Liebe
    Claudi

    • Liebe Claudi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und ich freue mich auch, dass ich wieder blogge, nur manchmal geht es einfach auch nicht, aber das kennst du ja auch und ich kann auch verstehen, dass du im Moment keinen Nerv dazu hast :-(.

      Liebe Grüße
      Jane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s