Jane Unterwegs // Meet & Read mit Kai Meyer in Köln + Gewinnspiel

Jane Unterwegs

Liebe Leser,

im Rahmen der Libropolis-Challenge habe ich ein Meet & Read mit dem Autor Kai Meyer gewonnen und hatte die Gelegenheit, den Autor persönlich vor seiner ersten Lesung zu „Die Seiten der Welt – Nachtland“ in der Buchhandlung Ludwig in Köln zu treffen.

Letzten Dienstag war es dann auch endlich so weit! Nach der Arbeit machte ich mich auf den Weg nach Köln.

CIMG6294

CIMG6304

Am Kölner Hauptbahnhof angekommen, war ich etwas früh dran und besuchte vorab noch die Buchhandlung Ludwig und schmökerte dort in dem gut sortierten Bestand und kaufte ein schönes Lesezeichen für meine Aktion „Jane Unterwegs„.

Danach führte mich mein Weg in den schönen Teeladen im Bahnhof, wo ich ebenfalls noch etwas für die Aktion besorgte. Zufrieden und mit guter Laune, machte ich mich dann auf den Weg zum Wartesaal am Dom, wo das Treffen stattfinden sollte. Ich war etwas nervös und schnupperte daher noch etwas frische Kölner Luft und wartete eine  gute Weile an der Treppe zum Dom.

Dort fiel mir eine junge Frau auf, die ebenfalls so aussah, als ob sie warten würde. Ich überlegte mir erst, sie einfach anzusprechen und zu fragen, ob sie auch zum Treffen mit Kai Meyer wolle, überlegte es mir dann aber doch anders, da ich sie nicht nerven wollte. Ich machte mich dann also auf den Weg zum Restaurant und dort angekommen, ihr ahnt es wahrscheinlich schon, kam mir die junge Frau hinterher und sprach mich tatsächlich an. 😀

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der jungen Frau um Anika, einer weiteren Gewinnerin der Challenge.

Zusammen warteten wir auf Kai Meyer, seiner Lektorin Silke Reutler und den beiden weiteren Gewinnerinnen Hanna und Kim. Nun begann der gemütliche Teil des Abends und wir durften in angenehmer Runde den Abend genießen und Kai und seiner Lektorin alle möglichen Fragen stellen. Die Atmosphäre war sehr locker und wir sprachen über viele Themen und Kai berichtete uns, dass er bereits ca. 400 Seiten des letzten Bandes von „Die Seiten der Welt“ geschrieben habe. WOW!!!

Die Zeit verging wie im Fluge und wir nutzten die Gelegenheit und ließen unsere mitgebrachten Bücher und Notizbücher vom Autor signieren. Silke Reutler überreichte uns zusätzlich noch wunderbare Präsenttaschen, die jeweils ein Exemplar von „Die Seiten der Welt – Nachtland“, ein passendes Notizbuch zur Reihe, eine signierte Autogrammkarte des Autors, zwei Poster und einen originellen Origami-Stempel enthielten. Wir haben uns wirklich sehr über diese Überraschung gefreut und besonders der Origami-Stempel hat es mir persönlich sehr angetan und wird auch schon fleißig benutzt. 🙂

OrigamisUm kurz vor 19.00 Uhr verließen wir dann das Restaurant und machten uns auf den Weg zur Buchhandlung Ludwig, wo die Lesung veranstaltet wurde. Für uns waren Plätze in der ersten Reihe reserviert, worüber wir uns natürlich sehr freuten.

CIMG6306kai meyer 1Kai Meyer 2Dann begann die Lesung. Kai las, anders als bei den vorherigen Lesungen, keine Szenen mit der Hauptprotagonistin Furia noch Action-Szenen vor, wählte stattdessen Szenen mit Pip und Patience aus. Dies freute mich besonders, da Pip einer meiner Lieblingsfiguren in „Die Seiten der Welt“ ist. ❤

Die Lesung war kurzweilig, richtig spannend und hat mich unheimlich neugierig auf den zweiten Band gemacht.

Vorab hatte ich mir ein „Leseverbot“ erteilt und mir vorgenommen, den zweiten Band nicht vor der Lesung zu lesen. Dies war verdammt schwer, ist mir aber gut gelungen und umso mehr freue ich mich nun, den zweiten Band in Ruhe lesen zu dürfen.

Nach der Lesung plauderten wir noch eine ganze Weile mit Silke Reutler und freuten uns darauf im Anschluss der Lesung noch einige Erinnerungsfotos mit Kai machen zu dürfen.

CIMG6311 CIMG6314 Es war ein richtig schöner Abend, der mir noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird!

Ich möchte mich ganz herzlich bei Kai Meyer, Silke Reutler und Verna Glunk vom Fischer Verlag und natürlich bei Hanna, Anika und Kim für dieses schöne Meet & Read bedanken. ❤

Da ich euch an meiner Freude ebenfalls teilhaben lassen möchte, möchte ich gerne im Rahmen meiner Aktion „Jane Unterwegs“ etwas an euch verschenken und ein Gewinnspiel starten! 

CIMG6327 Das könnt ihr gewinnen

1x ein Paket mit folgendem Inhalt:

1x ein von Kai Meyer signiertes Notizbuch

eine signierte Autogrammkarte

ein Libropolis- Lesezeichen

ein Lesezeichen

Früchtetee „Kölsche Früchtchen“

Teilnahmebedingungen

Beantwortet mir folgende Fragen:

“Wenn ihr einen Tag in Libropolis verbringen könntet, was würdet ihr dort alles machen?” und

„Was ist euer Lieblingsbuch von Kai Meyer und warum?“

Schreibt mir einen Kommentar mit eurer Antwort unter diesen Post.

Außerdem benötige ich eine aktuelle Email-Adresse von euch, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

  • Das Gewinnspiel startet heute am 23. Augus 2015 und endet am 30. August um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner wird ausgelost und am 31. August 2015 auf meinem Blog bekannt gegeben. Zusätzlich erhalten die Gewinner von mir eine Email, worauf sie 7 Tage Zeit haben, zu antworten und mir Ihre Adresse mitzuteilen.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht, wird der Preis an einen anderen Teilnehmer verlost.
  • Jeder Teilnehmer darf sich nur 1 mal bei diesem Gewinnspiel eintragen. Mehrere Kommentare werden gelöscht.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahre, deren Wohnort in Deutschland ist.
  • Personen unter 18 Jahren düfen auch teilnehmen, wenn ich hier zusätzlich die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten erhalte!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eure Daten werden nur für die Dauer des Gewinnspieles gespeichert und werden danach von mir gelöscht!
  • Die Haftung für den Versand wird ausgeschlossen

Nun wünsche ich euch ganz viel Glück und drücke euch die Daumen!

Mehr über die Aktion „Jane Unterwegs“ findet ihr hier.

Liebe Grüße,

eure Jane ❤

Advertisements

9 Gedanken zu “Jane Unterwegs // Meet & Read mit Kai Meyer in Köln + Gewinnspiel

  1. Guten Morgen!
    Da hattest du ja einen interessanten Tag.
    Ich möchte nicht am Gewinnspiel teilnehmen, auch wenn ich Tee liebe. Trotzdem möchte ich dir auf deine Fragen antworten:
    In Libropolis sind ja momentan nicht mehr die Leute, die im ersten Teil dort waren. Ich würde mir das große Lager ansehen und natürlich durch die Buchhandlungen stöbern.
    Nur in die Buchhandlung mit den gammeligsten Taschenbüchern würde ich nicht gehen…
    Ich würde die Kellergänge entdecken wollen (natürlich nur wenn ich mutiger wäre) und ich möchte den Wald sehen.

    Mein bisheriges Lieblingsbuch von Kai Meyer: Phantasmen

    LG,
    Bücherfee

    • Liebe Bücherfee,

      Das hört sich gut an. Ich würde mir auf jeden Fall auch das große Lager anschauen und durch die Buchhandlungen stöbern. Wahrscheinlich würde ein Tag da gar nicht ausreichen ;-). In die Buchhandlung mit den gammeligsten Taschenbüchern würde ich auch nicht gehen wollen, denn ich habe schon zu viele gammelige Taschenbücher gesehen, die teilweise von Lesern bei uns in der Bibliothek zurückgegeben wurden und die dann auch nach Keller oder alten Gemäuer gerochen haben.. Bäh!. Trotzdem würde ich aber auch die Kellergänge entdecken wollen und den Wald würde ich mir natürlich auch ansehen ;-). „Phantasmen“ mochte ich auch, besonders wegen der Horrorelemente.

      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
      LG
      Jane

  2. Hey Jane!

    Du hattest ja einen tollen Tag! Da bin ich ein kleines bisschen neidisch! 😀
    Aber ich gönnen es dir!

    Daaaa ich leider noch nicht volljährig bin (dauert noch bis November), und meine Eltern zwar nichts dagegen hätten, mir aber nicht schreiben werden, werde ich dir einfach so die Fragen beantworten.

    1. Welchen Ort ich in Libropolis besuchen würde?
    Schwierig zu sagen… ich beschränke meine Antwortmöglichkeiten auf den ersten Teil (der zweite wird morgen angefangen) und ja… ich würde gerne ins Gewächshaus… allgemein… die ganzen Gassen mit den Bücherläden besichtigen. Eine Art Stadtbummel. Es gibt nicht DIE eine Sache. Interessant wäre ja auch außerhalb von Libropolis Cats „Wohnung“ zu sehen, über die Häuserdächer zu wandern… ja… 🙂

    2. Mein Lieblingsbuch von Kai Meyer?
    Kompliziert… ich hab bereits… in der Grundschule angefangen Bücher von ihm zu lesen, fang mittlerweile an sie alle zu sammeln. Aber… ja… ich sehe in jedem seiner Bücher etwas wunderbares, etwas lehrreiches und etwas… verzauberndes. Ich werde mich nie entscheiden können, denn jedes einzelnes Buch zieht mich auf seine Art und Weise in seinen Bann.
    Aber zu meinen… besondern Favoriten gehören „Die Sturmkönige“, „Arkadien“ und „Die Seiten der Welt“.

    Jaaa… jetzt hast du einen langen Text bekommen, der leiderleiderleiderleider NICHT fürs Gewinnspiel taugt… ich heul gleich! Argggg ich will 18 sein!
    *heul*

    Sorry fürs nerven!

    Jaaa jetzt wünsch ich dir einen guten Abend 😀

    Liebe Grüße
    Sarah!

    • Liebe Sarah, vielen Dank für deinen schönen Beitrag und ich habe jetzt schon ein schlechtes Gewissen, da du so tolle Dinge geschrieben hast und nicht am Gewinnspiel teilnehmen kannst..Vielleicht kann man hier ja noch etwas machen, ich werde mich informieren.
      Liebe Grüße
      Jane

  3. Hallo 😉
    Einen schönen Tag hattest du .
    Hm ich denke ich würde mir die Gassen mit den Buchhandlungen , man würde bestimmt tolle Schätzchen finden . Und der Wald wäre bestimmt auch einen Besuch wert .
    Mein Lieblingsbuch von Kai Meyer …hm…
    Das ist die Arkadien Trilogie
    Liebe Grüße
    Caren

  4. Liebe Jane,

    ich habe Kai Meyer in meiner Schulzeit durch Zufall entdeckt. Ich habe eine Zeit lang die Bücher der Reihe Sieben Siegel aus unserer Schulbibliothek „konsumiert“. Dann eines Tages war kein „neuer“ Band dieser Reihe zu finden – doch es war noch ein weiteres Buch aus der Feder des Autoren zu haben: Die fließende Königin. Der Beginn einer großen Liebe. Das sonnendurchflutete Venedig, Vermithrax, die Unterwelt mit den fliegenden Herolden und der Geschichte von Winter und Sommer und nicht zuletzt die tragische Liebesgeschichte von Merle und Serafin und die Spiegelwelt – ich komme ins Schwärmen. Ich könnte mich für keinen der Bände aus der Triologie entscheiden – der Ordnung halber benenne ich aber „Die fließende Königin“ als mein Lieblingsbuch von Kai Meyer.

    Nun zum 2. Teil der Aufgabe. Wohin in Libropolis?

    Es ist ganz einfach: Überall hin! Die Bibliotheken und kleinen Gässchen müssen natürlich besichtigt und durchstöbert werden. Aber auch die Bibliothek des Hauses Faerfax würde ich besuchen, um die Origami mit eigenen Augen zu bestaunen. Zu guter Letzt wäre sicher auch der Besuch des Ghettos wichtig; um zu sehen, wen es – vielleicht auch aus meinen Lieblingsbüchern – dahin verschlagen hat und um – gerade auch aus aktuellem Anlass – Möglichkeiten zu finden um zu helfen.

    Liebe Grüße

    Isabell

  5. Hallo!

    Gerade noch rechtzeitig … 😀
    Wenn ich einen Tag in Libropolis verbringen dürfte, würde ich mir auf jeden Fall das Lesebändchengewächshaus und so viele Buchhandlungen wie möglich anschauen, denn die im ersten Teil beschriebenen Spezialisierungen klangen verlockend. 😉 Könnte aber teuer werden …
    Mein Lieblingsbuch von Kai Meyer ist „Die Seiten der Welt“, also der erste Teil, weil es mir im zweiten Teil ein bisschen zu viele Kämpfe und zu wenig positive Bibliomantik waren (dennoch hat mir auch der zweite Teil gut gefallen). Andere Bücher des Autors habe ich bisher noch nicht gelesen, da ich nicht so der Fantasy-Fan bin, sondern lediglich gern Bücher über Bücher lese. 😉
    An dem Gewinnspiel nehme ich sehr gern teil, weil das Paket wirklich verlockend aussieht und ich mein Libropolis-Lesezeichen vom ersten Teil leider nicht mehr finde (Schande auf mein Haupt). Ich weiß, online gibt es eine Datei zum Ausdrucken, aber das ist irgendwie nicht dasselbe. 😉

    LG frostyface

    PS: Dein Tag scheint echt toll gewesen zu sein! Dankeschön, dass du dieses Erlebnis mit uns teilst!

  6. Pingback: Aktion “Jane Unterwegs”// Gewinnspielauslosung Kai Meyer | Die wunderbare Welt der Jane

  7. Pingback: Die Phantastika 2017 in Oberhausen | Die wunderbare Welt der Jane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s