Ankündigung: Janes Adventsaktion

Janes Adventsaktion

 Weihnachten nähert sich in großen Schritten und ich habe mir eine tolle Aktion für euch ausgedacht. Mit meiner Aktion „Janes Adventsaktion“ möchte ich euch das Warten auf Weihnachten etwas verkürzen und werde euch an den vier Adventssonntagen, verschiedene Dinge, auf meinem Blog präsentieren. Natürlich möchte ich euch noch nicht so viel verraten, aber vielleicht werdet ihr das ein oder andere Rezept, Gewinnspiel, Buchtipps und viele weitere Dinge, hier entdecken.

Ihr dürft gespannt sein! 😉

Übersicht der bisher veröffentlichten Beiträge:

1.Advent:

Teil 1: Der Advent und seine Bedeutung für mich

Teil 2: Meine Lektüre zum 1. Advent + Mitmachaktion

Teil 3: Spekulatius-Cranberry-Plätzchen + Gewinnspiel

2. Advent:

Teil 1: Weihnachtsgedicht „Vom Christkind“ von Anna Richter

Teil 2: Bastelanleitung Weihnachtstüten

Teil 3: Gewinnspiel zum 2. Advent

3. Advent:

Teil 1: Weihnachtsbräuche

Teil 2: Mürgeteigplätzchen

Teil 3: Gewinnspiel zum 3. Advent

4.Advent:

Teil 1: O Tannenbaum – Über dieses Weihnachtslied

Liebe Grüße,

eure Jane ♥

Advertisements

Montagsfrage: Gab es dieses Jahr für euch ein Buch/Bücher, das/die ihr als totalen Flop bezeichnen würdet?

montagsfrage_banner

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Montag und ich habe die Montagsfrage von der lieben Svenja aka Buchfresserchen schon lange nicht mehr beantwortet. Heute möchte ich die Montagsfrage aber gerne beantworten und lege jetzt mal los ;-).

Gab es dieses Jahr für euch ein Buch/Bücher, das/die ihr als totalen Flop bezeichnen würdet?

Ich möchte keines der Bücher, die ich gelesen habe, als totalen Flop bezeichnen, denn es steht ja eine Person dahinter, die eine Story mit viel Herzblut geschrieben hat und  da finde ich es ungerecht, ein Buch als „Flop“ zu bezeichnen, nur weil es mir aus irgendeinen Grund nicht gefallen hat. Gerne möchte ich hier zwei Bücher nennen, die ich dieses Jahr gelesen habe und die mir nicht so gut gefallen haben.

1.) Herrscher der Gezeiten von Nicholla Reilly

22443187

ISBN 978-3-95649-106-1

ISBN eBook 978-3-95649-399-7

Verlag: DARKISS

Seitenzahl: 352 Seiten

Originaltitel: Drowned

Preis: 14,99 EUR [D]

Der Inhalt (Quelle: Mira Taschenbuch):

Die Erde ist überflutet. Die letzten Überlebenden harren auf einer kleinen Insel aus, deren Ufer mit jeder Flut schmaler werden. Dass sie in dieser Welt unerwünscht ist, spürt Coe jeden Tag. So gut sie kann, erledigt sie ihre erniedrigende Arbeit und setzt sich gegen die anderen Inselbewohner zur Wehr. Heimlich schwärmt sie für den mutigen Tiam, ihren einzigen Freund.
Dann geschieht es. Der Herrscher der Insel liegt im Sterben und hinterlässt keinen Erben. Ausgerechnet Coe wird ins Schloss eingeladen und erfährt, dass die königliche Familie ein Geheimnis hütet, das alles für immer verändern kann. Gibt es einen Ausweg aus dem Albtraum, in dem sie alle leben? Coe und Tiam müssen sich beeilen, Antworten zu finden, bevor ihre Welt für immer in den Fluten versinkt …

Dieses Buch konnte mich überhaupt nicht überzeugen :-(. Warum? Dies könnt ihr HIER nachlesen.

Dann gab es noch ein weiteres Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte und dies war:

2.)  Die Stadt der verschwundenen Köche von Gregor Weber

130_0605_156862_xl

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8135-0605-1
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)
Verlag: Knaus

Der Inhalt: (Quelle: Knaus Verlag)

Ein Roman über Freundschaft, Liebe und die pure Lust am Essen

Endlich: Erfolgsautor Gregor Weber („Kochen ist Krieg“) kehrt zurück in die Küche, aber anders als gedacht! In seinem neuen Roman, einer rasanten Mischung aus Retro-Science-Fiction à la Jules Verne, Steampunk und märchenhafter Parallelwelt, erzählt er mit überbordender Fantasie von Intrigen und Gaunereien in einer Welt, in der Kochen eigentlich verboten ist, Köche aber mit Gold aufgewogen werden. Atemlos verfolgt der Leser die Abenteuer von Carl Juniper, der sich nach einem Schiffsbruch vor Kap Hoorn in einer fremden Welt wiederfindet…

Hier fand ich die Grundidee der Story richtig toll, doch leider hat mich die Umsetztung hier sehr enttäuscht. Was mir hier nicht gefallen hat, könnt ihr HIER nachlesen.

Wie sieht es bei euch aus? Welche Bücher, die ihr dieses Jahr gelesen habt, haben euch überhaupt nicht gefallen?

Ich freue mich über eure Antworten und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,

eure Jane ♥