Aprikosen-Streuselkuchen

Heute gibt es mal ein Rezept für einen richtig leckeren Kuchen von mir ;-).

Meine Nichte hatte nämlich Geburtstag gehabt und da habe ich für die Feier einen wunderbaren Aprikosen-Streuselkuchen gebacken, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

Streuselkuchen2Streuselkuchen1

Und hier das Rezept für ein hohes Backblech:

Die Zutaten:  600g Mehl, 100g Mandelstifte, 275g Zucker, 1  Päkchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 325g Butter (weich), 1 Ei, 250g Aprikosenmarmelade, 850ml Aprikosen aus der Dose.

Und so wird es gemacht:

  1. Backblech fetten und mit Mehl bestäuben. Mehl, Mandeln, Vaniellezucker, Zucker, Butter in Flöckchen, 1 Ei und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und alles gut durchkneten. 3/4 des Teiges auf das Backblech verteilen und schön festdrücken und am Rand ca. 2 cm hockdrücken.
  2. Marmelade auf dem Teig verteilen. Aprikosen abtropfen lassen und ebenfalls verteilen. Den übrigen Teig zu Streuseln verreiben und auf den Kuchen verteilen.
  3. Kuchen im vorgheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C) auf der untersten Schiene für ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und fertig. 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße, eure Jane ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s