Für einen Adventskalender ist man nie zu alt!

Morgen haben wir bereits den 1. Dezember und um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, wurde der Adventskalender erfunden. Ich finde ja, dass man nie zu alt für einen Adventskalender ist.😉

Ein Adventskalender bereitet immer Freude und kann individuell gestaltet werden. Dieses Jahr habe ich jeweils einen Eulen-Adventskalender für meine Schwester und für meine Arbeitskollegen gefertigt und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Kalender individuell zu befüllen.

adventskalender

Meine Schwester und meine Kollegen haben sich jedenfalls riesig über die Kalender gefreut, obwohl sie noch gar nicht wissen, was sich darin befindet.

Es ist schön, wenn man an seine Mitmenschen denkt und Ihnen mit kleinen Dingen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Von meiner Schwester habe ich übrigens auch einen Adventskalender von Kinder erhalten und freue mich schon darauf, wenn ich morgen das erste Türchen öffnen darf.

Mögt ihr Adventskalender und wenn ja, wie sehen eure Adventskalender aus?

Ich freue mich auf eure Antworten.

Ganz liebe Grüße,

eure Jane.

Ein Gedanke zu “Für einen Adventskalender ist man nie zu alt!

  1. Dein Adventskalender sieht sehr süss aus – hätte ihn auch gerne, schon nur vom Aussehen😉😀 Ja, ich liebe Adventskalender – wer mag keine Geschenke😉 Bei Adventskalender ist das Schöne, dass ein Kalender machen und schenken genau so schön ist, wie einen zu bekommen. Ich habe dieses Jahr meiner besten Freundin und meinem Gotti einen gemacht. Und auf meinen Blog gibts auch so eine Art Adventskalender.🙂 Bekommen habe ich aber auch zwei😀
    Liebe Grüsse,
    nanacara

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s