Jane Unterwegs // Meet & Read mit Kai Meyer in Köln + Gewinnspiel

Jane Unterwegs

Liebe Leser,

im Rahmen der Libropolis-Challenge habe ich ein Meet & Read mit dem Autor Kai Meyer gewonnen und hatte die Gelegenheit, den Autor persönlich vor seiner ersten Lesung zu „Die Seiten der Welt – Nachtland“ in der Buchhandlung Ludwig in Köln zu treffen.

Letzten Dienstag war es dann auch endlich so weit! Nach der Arbeit machte ich mich auf den Weg nach Köln.

CIMG6294

CIMG6304

Am Kölner Hauptbahnhof angekommen, war ich etwas früh dran und besuchte vorab noch die Buchhandlung Ludwig und schmökerte dort in dem gut sortierten Bestand und kaufte ein schönes Lesezeichen für meine Aktion „Jane Unterwegs„.

Danach führte mich mein Weg in den schönen Teeladen im Bahnhof, wo ich ebenfalls noch etwas für die Aktion besorgte. Zufrieden und mit guter Laune, machte ich mich dann auf den Weg zum Wartesaal am Dom, wo das Treffen stattfinden sollte. Ich war etwas nervös und schnupperte daher noch etwas frische Kölner Luft und wartete eine  gute Weile an der Treppe zum Dom.

Dort fiel mir eine junge Frau auf, die ebenfalls so aussah, als ob sie warten würde. Ich überlegte mir erst, sie einfach anzusprechen und zu fragen, ob sie auch zum Treffen mit Kai Meyer wolle, überlegte es mir dann aber doch anders, da ich sie nicht nerven wollte. Ich machte mich dann also auf den Weg zum Restaurant und dort angekommen, ihr ahnt es wahrscheinlich schon, kam mir die junge Frau hinterher und sprach mich tatsächlich an. 😀

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der jungen Frau um Anika, einer weiteren Gewinnerin der Challenge.

Zusammen warteten wir auf Kai Meyer, seiner Lektorin Silke Reutler und den beiden weiteren Gewinnerinnen Hanna und Kim. Nun begann der gemütliche Teil des Abends und wir durften in angenehmer Runde den Abend genießen und Kai und seiner Lektorin alle möglichen Fragen stellen. Die Atmosphäre war sehr locker und wir sprachen über viele Themen und Kai berichtete uns, dass er bereits ca. 400 Seiten des letzten Bandes von „Die Seiten der Welt“ geschrieben habe. WOW!!!

Die Zeit verging wie im Fluge und wir nutzten die Gelegenheit und ließen unsere mitgebrachten Bücher und Notizbücher vom Autor signieren. Silke Reutler überreichte uns zusätzlich noch wunderbare Präsenttaschen, die jeweils ein Exemplar von „Die Seiten der Welt – Nachtland“, ein passendes Notizbuch zur Reihe, eine signierte Autogrammkarte des Autors, zwei Poster und einen originellen Origami-Stempel enthielten. Wir haben uns wirklich sehr über diese Überraschung gefreut und besonders der Origami-Stempel hat es mir persönlich sehr angetan und wird auch schon fleißig benutzt. 🙂

OrigamisUm kurz vor 19.00 Uhr verließen wir dann das Restaurant und machten uns auf den Weg zur Buchhandlung Ludwig, wo die Lesung veranstaltet wurde. Für uns waren Plätze in der ersten Reihe reserviert, worüber wir uns natürlich sehr freuten.

CIMG6306kai meyer 1Kai Meyer 2Dann begann die Lesung. Kai las, anders als bei den vorherigen Lesungen, keine Szenen mit der Hauptprotagonistin Furia noch Action-Szenen vor, wählte stattdessen Szenen mit Pip und Patience aus. Dies freute mich besonders, da Pip einer meiner Lieblingsfiguren in „Die Seiten der Welt“ ist. ❤

Die Lesung war kurzweilig, richtig spannend und hat mich unheimlich neugierig auf den zweiten Band gemacht.

Vorab hatte ich mir ein „Leseverbot“ erteilt und mir vorgenommen, den zweiten Band nicht vor der Lesung zu lesen. Dies war verdammt schwer, ist mir aber gut gelungen und umso mehr freue ich mich nun, den zweiten Band in Ruhe lesen zu dürfen.

Nach der Lesung plauderten wir noch eine ganze Weile mit Silke Reutler und freuten uns darauf im Anschluss der Lesung noch einige Erinnerungsfotos mit Kai machen zu dürfen.

CIMG6311 CIMG6314 Es war ein richtig schöner Abend, der mir noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird!

Ich möchte mich ganz herzlich bei Kai Meyer, Silke Reutler und Verna Glunk vom Fischer Verlag und natürlich bei Hanna, Anika und Kim für dieses schöne Meet & Read bedanken. ❤

Da ich euch an meiner Freude ebenfalls teilhaben lassen möchte, möchte ich gerne im Rahmen meiner Aktion „Jane Unterwegs“ etwas an euch verschenken und ein Gewinnspiel starten! 

CIMG6327 Das könnt ihr gewinnen

1x ein Paket mit folgendem Inhalt:

1x ein von Kai Meyer signiertes Notizbuch

eine signierte Autogrammkarte

ein Libropolis- Lesezeichen

ein Lesezeichen

Früchtetee „Kölsche Früchtchen“

Teilnahmebedingungen

Beantwortet mir folgende Fragen:

“Wenn ihr einen Tag in Libropolis verbringen könntet, was würdet ihr dort alles machen?” und

„Was ist euer Lieblingsbuch von Kai Meyer und warum?“

Schreibt mir einen Kommentar mit eurer Antwort unter diesen Post.

Außerdem benötige ich eine aktuelle Email-Adresse von euch, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

  • Das Gewinnspiel startet heute am 23. Augus 2015 und endet am 30. August um 23:59 Uhr
  • Der Gewinner wird ausgelost und am 31. August 2015 auf meinem Blog bekannt gegeben. Zusätzlich erhalten die Gewinner von mir eine Email, worauf sie 7 Tage Zeit haben, zu antworten und mir Ihre Adresse mitzuteilen.
  • Meldet sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht, wird der Preis an einen anderen Teilnehmer verlost.
  • Jeder Teilnehmer darf sich nur 1 mal bei diesem Gewinnspiel eintragen. Mehrere Kommentare werden gelöscht.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahre, deren Wohnort in Deutschland ist.
  • Personen unter 18 Jahren düfen auch teilnehmen, wenn ich hier zusätzlich die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten erhalte!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Eure Daten werden nur für die Dauer des Gewinnspieles gespeichert und werden danach von mir gelöscht!
  • Die Haftung für den Versand wird ausgeschlossen

Nun wünsche ich euch ganz viel Glück und drücke euch die Daumen!

Mehr über die Aktion „Jane Unterwegs“ findet ihr hier.

Liebe Grüße,

eure Jane ❤

Advertisements

Aufregende Wochen liegen hinter mir – Ein Bericht darüber!

Hallo ihr Lieben,

ich weiß gar nicht, worüber ich anfangen soll zu berichten, denn in den letzten zwei Wochen habe ich wirklich tolle Dinge erlebt, die mich glücklich gemacht haben :-).

Zunächst einmal möchte ich euch mein wundervolles Wichtelpaket zeigen, welches ich in den letzten Wochen von meiner Wichtelmama zugeschickt bekommen habe. Ich mache nämlich beim großen LovelyBooksOsterwichteln mit und darf dieses schöne Päckchen erst am Ostersonntag öffnen. Auch freue ich mich schon darauf, wenn mein Wichtelkind ihr Päckchen aufmachen wird, welches ich ebenfalls in den letzten Wochen verschickt habe :-).

Ich freue mich schon sehr  darauf das Paket endlich öffenen zu dürfen und bin natürlich sehr gespannt, was sich darin befindet und werde dann nächste Woche auch darüber berichten.*freu*

Aber hier ist erstmal mein wunderschönes Wichtelpaket!

Osterwichteln

Ist es nicht schön?! ♥

Dann kommen wir jetzt mal zum nächsten Highlight ;-).

Am 04.04.2014 war es endlich so weit. Kai Meyer hat uns in der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM besucht und hat aus seinem neuen Roman „Phantasmen“ gelesen. Die Lesung war sehr spannend und obwohl ich das Buch schon kannte und vorab schon das Manuskript lesen durfte, habe ich eine Gänsehaut bekommen! Es war eine wirklich tolle Lesung gewesen und ich freue mich, dass bereits im September das neue Buch „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer erscheinen wird, ein Buch über Bücher !

Im Anschluss an die Lesung haben mein Kollege Markus und ich ein Interview mit Herrn Meyer vorbereitet und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich war! Ich kann das eigentlich immer ganz gut verstecken und wirke dann ein wenig kühl, aber in meinem Inneren hat es so gebrodelt und mein Kollege hat mich bereits morgens durchschaut und wusste sofort, dass ich sehr nervös war.

Das Interview ist zum Glück aber ganz gut gelaufen und Kai Meyer hat unsere Fragen so ausführlich und nett beantwortet, so dass ich später dann gar keine Angst mehr hatte und die Zeit wie im Fluge verging.

Auch das liebe Publikum hat es uns zum Glück leicht gemacht  und alle haben aufmerksam den Fragen und Antworten gelauscht.

Sehr gefreut habe  ich mich übrigens über die vielen positiven Rückmeldungen über unsere Lesung und unser Interview, denn ehrlich gesagt, habe ich vorher noch nie ein Interview geführt, aber ich werde es gerne auch mal wiederholen wollen.

Einen schönen Bericht zu der Lesung mit Kai Meyer findet ihr übrigens hier auf dem Blog „Zwei Sichten auf Bücher“ ;-).

Lesung Kai Meyer Publikum

Kai Meyer Lesung mit BibteamUnd hier auf den Foto seht ihr von links:

Markus Langer, Kai Meyer und mich ;-).

Es war eine wirklich schöne Lesung, die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird und ich habe mich sehr gefreut, dass ich Kai Meyer kennenlernen durfte!

 

Es geht weiter mit dem nächsten Höhepunkt der vergangenen Wochen!

Am Samstag, den 05.04.14 haben mein Freund und ich dann ein Konzert der  Metal-Band Van Canto in Köln besucht und was soll ich sagen?

Es war einfach der Hammer! Definitiv war dies eines der besten Konzerte, welches ich in den letzten Jahren besucht habe!

Van Canto 1

CIMG4796

Und wer Van Canto noch nicht kennt, sollte sich unbeding mal folgendes Video anschauen :-p

So, es geht weiter mit dem letzten Highight, welches ich letzten Freitag erleben durfte!

Ich habe an einem Gewinnspiel teilgenommen und ein Essen mit der Autorin Laura Wulff gewonnen!

Ich habe wirklich gewonnen? Nie im Leben hätte ich vorher daran gedacht überhaupt etwas zu gewinnen und da habe ich doch tatsächlich den Hauptgewinn gewonnen und durfte zusammen mit einer weiteren Bloggerin, Melanie von Nessis Bücherregal  die sympathische Autorin Laura Wulff  in Köln treffen. Unglaublich!

Neben der Autorin habe ich außerdem weitere tolle und sympathische Menschen von MIRATaschenbuch, dotbooks und von Buchneuheit kennenlernen dürfen und ich kann euch verraten, es war ein sehr, sehr schöner Abend gewesen!

Ein ausführlicher Bericht wird in den nächsten Tagen folgen und ihr dürft schon darauf gespannt sein ;-).

 

Bloggertreffen mit Laura Wulff

Wie ihr seht, habe ich in den letzten Tagen ganz schön viel erlebt und bin sehr glücklich darüber!

Ich hoffe, ihr durftet auch schöne Dinge erleben und sende euch ganz liebe Grüße!

Eure Jane♥

Kai Meyer kommt am 04.04.14 nach Bergheim

Hallo Ihr Lieben,

Es gibt etwas, was ich euch unbedingt mitteilen muss und worüber ich mich wirklich schon sehr freue!

Und zwar kommt Kai Meyer am 04.04.2014 zum zehnjährigen Bestehen der STADT.BIBLIOTHEK nach Bergheim (in der Nähe von Köln) und wird aus seinem neuen Roman Phantasmen lesen.

Ist das nicht toll?! 

Kai Meyer liest “Phantasmen

1780630_643603642342137_1235287953_n

Kai Meyer liest in der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM aus seinem neuen Roman “Phantasmen”, der am 14. März beim Carlsen Verlag erschienen ist.  Infos zum Autor und eine Leseprobe findet ihr unter diesem Link.

Wann? Freitag, 4. April 2014, 19.30 Uhr
Wo? STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM, Konrad-Adenauer-Platz 1, 50126 Bergheim
Vorverkauf: Eintrittskarten zum Preis von 7€/5€ (ermäßigt) gibt es in der STADT.BIBLIOTHEK. Reservierung telefonisch möglich unter 02271/89380 oder per Mail an stadtbibliothek@bergheim.de
 
Hier gelangt ihr zum Blog der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM
Hier gelangt ihr zur Homepage der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM
 

Wer von euch wird denn auch zu der Lesung kommen???

Ich bin neugierig und würde mich freuen, wenn ich dort einige von euch treffen würde. 😉

Liebe Grüße

eure Jane♥

Ich habe mir eine Karte bestellt :-)

Heute Abend hatte ich einen kleinen Engel und einen kleinen Teufel auf meinen Schultern sitzen und ihr dürft nun raten, wer gewonnen hat? – Richtig, der Engel… Quatsch!!! Natürlich hat der Teufel gewonnen, auch wenn ich sonst wohl eher der Engel bin  ;-).

Warum hat der Teufel gesiegt? Ich habe mir heute eine Karte für diese Lesung bestellt:

Mein Freund hat mich wieder für verrückt gehalten, denn ich habe mir die letzte Karte für die erste Reihe gesichert und ich glaube, diesmal hat Er wirklich recht, ich bin schon etwas verrückt, aber ich freue mich schon sehr 😉

Wer von euch wird denn auch da sein?

Die Leseprobe habe ich mir übrigens noch nicht angeschaut und ich werde erst warten bis ich das Buch im Mai in meinen Händen halte, und lesen werde,bin schon sehr gespannt!

LOVELYBOOKS-Livestream-Lesung mit Tess Gerritsen

Heute habe ich mir die Livestream- Lesung von LOVELYBOOKS mit Tess Gerritsen zu “ Grabesstille“ angesehen.

©Cover : Limes Verlag

Ich  möchte euch diese tolle Lesung mit Tess Gerritsen und der deutschen Spercherin Mechthild Großmann nicht vorenthalten,

denn diese Lesung war einfach super und ich werde   jetzt auf jeden Fall diesen neuen Thriller lesen und freue mich schon wahnsinng darauf !!! Das Hörbuch mit der Stimme von Mechthild Großmann werde ich mir ebenfalls  anhören, denn diese Stimme ist einfach einmalig  und macht das ganze noch spannender!!!

Hier gelangt ihr zur LOVELYBOOKS-Lesung mit Tess Gerritsen

Vielen Dank an

und euch wünsche ich viel Spaß 😉

Wohnzimmerlesung mit Kerstin Gier

Letzten Samstag war ich Gast bei einer ganz besonderen Lesung, denn ich wurde zur Wohnzimmerlesung mit der Autorin Kerstin Gier, bei ganz besonderen Menschen, der Familie Vorreyer eingeladen 🙂

Es war ein sehr schöner Nachmittag, den ich so schell auch nicht mehr vergessen werde…

Um 15.00 Uhr fing es an und ehe ich mich umsah, befand ich mich auch schon im wunderschönenen und gemütlichen Wohnzimmer der Vorreyers. Nach einer herzlichen Begrüssung der Familie Vorreyer ( ich habe mich auch besonders darauf gefreut, die liebe Silvia widerzusehen), hatte Kerstin Gier dann das Wort. Sie las aus ihrem aktuellen Roman “ Auf  der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ vor und wir Zuschauer, hingen förmlich an ihren Lippen, da Kerstin Gier alles so wunderbar vortragen konnte und uns des Öftern auch zum Lachen brachte und uns auch immer mit einbezog und auch ganz viel erklärte, da Einige unter uns, dieses Buch noch nicht gelesen haben.

Zwischendurch gab es ein kleine Pause, wo wir Bestens versorgt wurden, es gab einen köstlichen Käsekuchen und sehr, sehr leckere Nussecken, die von der Familie  extra für diesen Anlass gebacken wurden. 😉

Im Anschluss an die Lesung konnten wir Kerstin Gier ganz, ganz viele Fragen stellen und Sie hatte für uns als Überraschung auch einige Exemplare ihrer Romane mit, die Sie uns später auch noch persönlich signierte. Vielen Dank an Kerstin Gier für diese tolle Lesung , die Zeit verging wirklich wie im Fluge 🙂 und natürlich auch einen herzlichen Dank an die Familie Vorreyer, die uns  einen wunderschönen Tag bereitet hat und uns dabei auch noch so verwöhnte!