Montagsfrage// Euer schönstes Buch 2014

Diese Woche gibt es noch eine letzte Montagsfrage von  Nina (Libromanie), die sich im neuen Jahr verändern möchte und deshalb ab nächste Woche die Montagsfrage an Svenja vom Blog Buchfresserchen weitergibt.

Die heutige Montagsfrage lautet:

Was ist euer schönstes Buch 2014?

Diese Frage kann ich leicht beantworten, denn mein schönstes Buch, welches ich in 2014 gelesen habe war „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer. Nächste Woche werde ich dazu auch endlich mal meine Rezension dazu veröffentlichen. Leider komme ich im Moment nur leider nicht zum schreiben, aber ich werde es mir fest vornehmen :-).

An „Die Seiten der Welt“ hat mir die ganze Story gefallen. Es ist ein Buch über Bücher und genau das richtige Buch für Buchliebhaber. Wer Bücher mag, der sollte dieses Buch wirklich unbedingt lesen. Neben der fantastischen und wirklich ziemlich spannenden Geschichte, mit ganz tollen Charakteren, die ich direkt ins Herz geschlossen habe, geht es auch um die besondere Atmosphäre in Buchhandlungen und Bibliotheken. Wirklich ein MUSS für alle, die Bücher lieben. Es ist schon jetzt eines meiner Lieblingsbücher geworden und erinnert mich ein wenig an die Bücher, die mich in meiner Kindheit begeistert haben und wo es auch um Bücher ging wie z.B. die unendliche Geschichte.

Advertisements

MONTAGSFRAGE // EURE LIEBSTEN BÜCHER IN DER (VOR)WEIHNACHTSZEIT

Passend zur Jahreszeit gibt es heute wieder eine Montagsfrage von Libromanie,

die diesmal von DarkFairy inspiriert wurde.Die Frage lautet:

Was lest ihr in der (Vor)Weihnachtszeit am liebsten?

Eigentlich lese ich in der Weihnachtszeit weiterhin Bücher, die mich gerade ansprechen und ich die nicht unbedingt an Weihnachten oder im Winter spielen müssen. Alle paar Jahre lese ich aber sehr gerne „Eine Weinachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Ansonsten schaue ich mir traditionell immer gerne bestimmte Filme im Fernsehen an wie z.B. „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Der kleine Lord“, „Der geheime Garten“ oder auch „Schöne Bescherung“ und „Die Geister, die ich rief“.

Wie sieht es bei euch aus? Gibt es ein Buch, das ihr regelmäßig zu Weihnachten lest, das zur Weihnachtszeit spielt oder das eigentlich gar nichts mit Weihnachten zu tun hat,für euch aber trotzdem perfekt in den Dezember passt?

Ich bin gespannt auf eure Antworten! 😉

Liebe Grüße

eure Jane ♥

MONTAGSFRAGE // Habt Ihr euch schon mal den Namen einer Romanfigur geliehen?

Es gibt wieder eine Montagsfrage von Libromanie, die ich gerne beantworten möchte :-).

 HABT IHR EUCH SCHON MAL DEN NAMEN EINER ROMANFIGUR GELIEHEN?

Nein, ich habe mir bisher noch keinen Namen einer Romanfigur geliehen und ich würde meinem Kind auch nicht einen ausgefallenen Namen einer Romanfigur geben wollen. Leider kenne ich hier auch gruselige Beispiele und von daher würde ich hier auf jeden Fall Abstand nehmen.

(Wenn man in einer Bibliothek arbeitet, erlebt man hier manchmal skurrile Dinge und so habe ich z.B, auch schon mal gehört, dass man den Namen „Renesmee“ einem Kind gegeben hat und dies fand ich schon sehr gruselig…)

Bei Haustieren finde ich dies aber ganz Okay und ich würde eine Katze vielleicht „Miss Marple“ oder einen Hund „Sherlock“ nennen, wenn dies passen würde ;-).

Wie sieht es bei euch aus? 

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße

eure Jane ♥

Montagsfrage// Was haltet ihr von Merchandise-Artikeln zu Büchern?

Die heutige Montagsfrage von Libromanie lautet:

WAS HALTET IHR VON MERCHANDISE-ARTIKELN ZU BÜCHERN?

Persönlich finde ich Merchandise-Artikel zu Bücher toll, wenn hier nicht übertrieben wird. Gerade im Kinder- und Jugendbuch-Bereich findet man hier allerhand Krims-Krams-Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Für viele Dinge fühle ich mir hier zu alt.

Allerdings besitze ich aber die ein oder andere Tasse, die passende Buchhülle oder den Grüffello-Bleistift, der vor den Kollegen versteckt wird und den nur ich benutzen darf :-). Auch würde ich eine passende Tasche oder einen Stoffbeutel zum Buch tragen, wenn mich das Buch so sehr angesprochen hat und ich es aller Welt zeigen möchte. Also, ich finde Merchandise-Artikel zu Büchern gut, wenn hier nicht übertrieben wird.

Wie sieht es bei euch aus? 

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße

eure Jane ♥

Montagsfrage // Sind Markennennungen in Büchern für euch Okay?

Die heutige Montagsfrage von Libromanie lautet:

Sind Markennennung für Euch in Büchern Okay?

Das ist mal wieder eine interessante Frage und eigentlich habe ich mir vorher nicht so viele Gedanken darüber gemacht!

Eigentlich gar nicht so einfach, darauf zu antworten. Spontan hätte ich wahrscheinlich geantwortet „Nein, finde ich nicht so gut“. Anderseits denke ich, man verbindet mit einigen Marken ja auch etwas und die Marken stehen auch für einen gewissen Lifestyle etc. (zumindest gaukelt uns die Werbung dies vor)… Ich würde jetzt sagen, mich stören Markennennungen nicht unbedingt in Büchern, sofern hier nicht übertrieben wird. Es werden ja auch oft bestimmte Songs oder Bands genannt, die man mit etwas verbindet und die einen bestimmten Stil beschreiben und dies finde ich ja auch nicht schlimm. 😉

 

Montagsfrage// Das abgefahrenste Buch, das du je gelesen hast

Die heutige Montagsfrage von Libromanie lautet:

Was ist das abgefahrenste Buch, das du je gelesen hast?

Mir kam direkt „Der unsichtbare Apfel“ von Robert Gwisdek ( auch bekannt unter „Käptn Peng“) in den Sinn, wenn man „abgefahren“ im Sinne von „anders“ oder „skurril“ meint :-). Ich habe den Roman vor kurzer Zeit gelesen und war Anfangs wirklich sehr begeistert, besonders die philosophische Sprache und die Bilder, die erschaffen wurden, haben es mir angetan. Wie gesagt, der Anfang war gut, aber ab der Mitte des Buches wurde es mir einfach zu skurril , so dass ich das Buch zwischenzeitlich gerne gegen die Wand geworfen hätte. Ich muss hier dazu sagen, dass ich eigentlich zu ruhigeren Sorte Mensch gehöre, aber der Inhalt des Buches hat auch mich zwischenzeitlich etwas verändert und meine Wahrnehmung hat sich  anscheinend hier gewandelt.

So kommt es auch vor, dass auf  mehreren Seiten hintereinander auch nur der Buchstabe „K“ steht.

 Ich kann es nicht genau beschreiben, ihr solltet das Buch einfach mal lesen und dann werdet Ihr wissen, was ich meine.

Man merkt hier wirklich, dass Herr Gwisdek wirklich was in der Birne hat, aber insgesamt war es mir dann doch zu viel des Guten.

Ich würde das Buch eher als abstraktes Kunstwerk betrachten, was hier aber absolut positiv gemeint ist 😉

Für Menschen, die „Die Verwandlung“ von Franz Kafka mögen, werden „Der unsichtbare Apfel“ von Robert Gwisdek lieben.

Der Inhalt 

(Quelle: kiwi-verlag.de)

Igor ist ein merkwürdiges Kind. Er berührt Dinge, um sie zu verstehen, malt Kreise auf Hauswände und sortiert Schachteln in Schachteln ein. Während er älter wird, übt er das Schmelzen, entdeckt das nichts und bezweifelt die Endlichkeit. Er verliebt sich und trägt eine Last, die zu schwer ist, er trifft auf den Tod und versucht schließlich, hundert Tage ohne Licht und Geräusche zu verbringen. Seine Reise führt ihn an die Grenzen der Vernunft und verändert seine Wahrnehmung der Welt für immer.
Robert Gwisdek schreibt in seinem Debütroman mit einer solchen Sprachmacht und Fantasie über Wahrheit, Wahnsinn und Liebe, dass man das Leben danach mit anderen Augen sieht.

Montagsfrage: Gibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst?

Diesmal lautet die Montagsfrage von Libromanie:

Gibt es  Situationen, in denen du nicht lesen kannst?

Auch wenn ich wirklich sehr gerne lese, gibt es diese Situtationen natürlich auch.

So kann ich Beispielsweise nicht lesen, wenn ich nervlich sehr angespannt bin, das geht dann überhaupt nicht, weil ich mich dann nicht auf den Text konzentrieren kann und mich generell dann auch nur schlecht ablenken lassen kann.

Ebenfalls kann ich nicht lesen, wenn ich bereits zu müde dafür bin, dann fallen mir einfach die Augen zu und ich schlummere mit dem Buch in der Hand einfach ein. 😉

Wie sieht es bei euch aus?

Gerne könnt ihr mir hier berichten, ob es bei euch auch solche Situtationen gibt, in denen ihr nicht lesen könnt!

Liebe Grüße

eure Jane♥