Deutscher Phantastik Preis (DPP): die Abstimmungsphase hat begonnen

banner

Hallo Ihr Lieben!

In der Zeit vom 02. – 03. September findet die Phantastika in Oberhausen statt.

phantastika-logo_version_web

Erstmalig wird der Deutsche Phantastik Preis (DPP) dort vergeben und ihr habt ab sofort bis zum 17. April die Möglichkeit, eure Stimme in folgenden 10 Kategorien abzugeben:

  • Bester Deutscher Roman
  • Bestes Deutschsprachiges Romandebüt
  • Bester Internationaler Roman
  • Beste Deutschsprachige Kurzgeschichte (inkludiert Novellen)
  • Beste Deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung
  • Bestes Deutschsprachiges Hörspiel/Hörbuch
  • Beste Deutschsprachige Serie
  • Bester Deutschsprachiger Grafiker
  • Bestes Deutschsprachiges Sekundärwerk
  • Bester Deutschsprachiger Comic

Der »Deutsche Phantastik Preis« (»DPP«) ist eine traditionsreiche Ehrung der besten Publikationen der Phantastik des vorherigen Kalenderjahrs. In diesem Jahr wird der »DPP« zum ersten Mal von der Zeitschrift »phantastisch!« und dem E-Book-Zine »Corona Magazine« präsentiert.

Für jede der 10 Kategorien des »DPP« hat eine unabhängige Jury in den letzten Wochen eine Longlist erstellt, aus denen das Publikum unter www.deutscher-phantastik-preis.de seine Favoriten für die Shortlist auswählen wird.

Diese erste Abstimmungsrunde läuft bis einschließlich 17. April 2017. Die jeweils fünf favorisierten Werke werden dann in der Hauptrunde des »DPP« zur Wahl stehen.

Vom 1. Mai 2017 bis zum 15. Juni 2017 werden aus ihnen ebenfalls per Publikumswahl die Gewinner des Deutschen Phantastik Preises ermittelt.

Diese Gewinner des »DPP« werden dann auf der Phantastika am 2. September 2017 bekanntgegeben. Die Auszeichnungen in den Kategorien sind dabei mit je 500,00 € dotiert.

Hier geht es zur ersten Abstimmungsphase!

Hier geht es zu meinem Blogbeitrag über die Phantastika.

Natürlich habe ich meine Favoriten in den verschiedenen Kategorien

schon gewählt. 😉

Wie sieht es bei euch aus ?

 

 

 

Advertisements

Die Phantastika 2017 in Oberhausen

Liebe Leser,

das Jahr neigt sich in großen Schritten dem Ende zu und ich möchte euch bereits auf ein besonderes Event in 2017 hinweisen, welches ich als großer Phantastik-Fan unbedingt besuchen muss! Am 02. und 03. September startet zum ersten Mal die Phantastika, eine Convention für Bücher/Hörbücher, Filme und Serien, Spiele und Technik, alles natürlich aus dem phantastischen Genre in Oberhausen, die vom Verlag in Farbe und Bunt (iFuB) organisiert wird.

 

phantastika-logo_version_web

Neben der Anwesenheit von diversen internationalen Schauspiel-Stars wird der Fokus vor allem auf Prominenten aus dem nationalen Bereich liegen.

Zugesagt haben dabei bereits die Schriftsteller Kai Meyer und Tommy Krappweis.

kai-meyer_c_gaby-gerstertommy-krappweis-c-gary-busch

Dies freut mich besonders, da ich die Werke von Kai Meyer sehr schätze und ihn letztes Jahr persönlich bei einem Meet and Read kennenlernen durfte (Hier der Bericht).

Auch habe ich erst vor kurzem einen sehr erfolgreichen Leseabend für Kinder zu „Ghostsitter: Geister geerbt“ von Tommy Krappweis bei uns in der Bibliothek organisiert und würde mich sehr darüber freuen, Tommy auch mal live zu erleben.

Darüber hinaus wird der renomierte  Deutsche Phantastik Preis ab nächstem Jahr auf der Phantastika verliehen, ein wirkliches Highlight!

An zwei Tagen werden alle Bereiche der Phantastik – von Science-Fiction über Fantasy und Mystery bis hin zu Steampunk und vielen Genres mehr, präsentiert.

Die große Vielfalt der Phantastik spiegelt sich dann an unterschiedlichen Stationen – aufgeteilt in fünf Themenwelten wieder:

„Phantastisches Lesen“ präsentiert die Perlen der deutschsprachigen Literatur, „Phantastisches Sehen“ bringt TV, Kino und Internet näher, und „Phantastisches Hören“ wird zum Anlaufpunkt für Hörspiel- und Hörbuch-Begeisterte. In der Themenwelt „Phantastisches Spielen“ finden Brett- und Computer-Spieler ihr Zuhause, und „Phantastische Technik“ zeigt den Besuchern, wie die Vorstellungskraft von Phantasten die Ingenieure und Entwickler von heute inspiriert hat.

Nähere Informationen findet ihr zusätzlich auf www.phantastika.de.

Wer wird ebenfalls anwesend sein und worauf freut ihr euch schon?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Liebe Grüße, eure Jane. ♥